08.07./19:00h Live @ JazzHall – Patrick Huss – BA Abschlusskonzert

❝Ein gemeinsames Sushi-Essen und ein tiefer Blick in die Bentō-Box sind die Geburtsstunde des Oktetts aus Norddeutschland. In ihrer Musik vereinen sich moderne Klänge des Jazz mit ethnischer Musik unterschiedlicher Kulturen zu einer imaginären Folklore.❞

Die Spenden für die acht Diplomkonzerte aus der JazzHall im Juli fliessen in einen Fonds, aus dem die Studierenden in Zukunft Anschaffungen und Beiträge an kleinere Projekte finanzieren werden. Das Ziel sind 3000.- bis Ende Juli – auf geht’s, und DANKE für den Support!

Date

08.07.2021 Donnerstag 19:00h

MUSICIANS

Nora-Elisa Kahl – harp, vocals
Michel Schroeder – trumpet, flugelhorn
Vincent Dombrowski – saxophone, flute
Ken Dombrowski – trombone
Florian Kiehn – guitar
Lucas Kolbe – double bass
Johannes Metzger – drums
Patrick Huss – percussion, vibraphone

FundraisingBox Logo

04.07./19:00h Live @ JazzHall – Christian Höhn & Arvid Maier – BA Abschlusskonzert

❝Der Trompeter Arvid Maier beendet sein Studium sozusagen mit einem Wunschkonzert: Die Musik des in Kanada geborenen, dann nach England übersiedelten Trompeters und Flügelhornisten Kenny Wheeler ist Arvid schon seit vielen Jahren Wegbegleiterin und Inspiration. Die Idee, einen Abend ganz den besonderen Kompositionen des 2014 verstorbenen Musikers zu widmen, geisterte schon lange in seinem Hinterkopf herum und wird nun mit dem Abschlusskonzert realisiert. Wheelers Musik ist äußerst individuell und in Kombination mit dessen Spielstil sofort beim Hören zu erkennen. Harmonisch und melodisch kann sie durch großen Farbenreichtum und trotz aller Komplexität durch Logik und Stringenz bestechen und zeichnet sich durch eine tiefe Schönheit aus.Es werden Kompositionen aller Schaffensphasen Wheelers zu hören sein, Bekanntes sowie Neuentdecktes, Lyrisches wie Energetisches, Swing und Groove.

Trompeter Christian Höhn präsentiert mit seinem Quartett BLUFF seine eigenen Kompositionen. Der IB.SH-JazzAward-Preisträger 2021 verarbeitet in seiner Musik Einflüsse aus zeitgenössischem Jazz, inspiriert durch Vorbilder wie Kenny Wheeler und Ambrose Akinmusire. BLUFF verfolgt seit zwei Jahren die Vision der jungen Jazzgeneration und zählt zu den vielversprechendsten Bands im norddeutschen Raum.❞

Die Spenden für die acht Diplomkonzerte aus der JazzHall im Juli fliessen in einen Fonds, aus dem die Studierenden in Zukunft Anschaffungen und Beiträge an kleinere Projekte finanzieren werden. Das Ziel sind 3000.- bis Ende Juli – auf geht’s, und DANKE für den Support!

Date

04.07.2021 Sonntag 19:00h

MUSICIANS

SET 1
Arvid Maier – trumpet
Lauri Kadalipp – saxophone
Paul Linardatos – guitar
Nico Bauckholt – bass
Bastian Menz – drums

SET 2
Christian Höhn – trumpet
Tim Scherer – Piano
Lucas Kolbe – double bass
Jan Zeimetz – drums

FundraisingBox Logo